Menü
 

„DER MESSIAS”

Niedersächsisches Jugendsinfonieorchester | Foto: Karsten Gleich
Niedersächsisches Jugendsinfonieorchester | Foto: Karsten Gleich
Jetzt Tickets kaufen

Jever | Stadtkirche

24. September 2017
17:00 Uhr

Programm

Georg Friedrich Händel
„Der Messias”

LANDESJUGENDCHOR NIEDERSACHSEN
JUNGES SINFONIEORCHESTER HANNOVER
JÖRG STRAUBE Leitung

Zum Konzert

Einen festlichen Ausklang des kalendarischen, wie auch des Musikalischen Sommers bereiten der Landesjugendchor Niedersachsen und das Junge Sinfonieorchester Hannover bei ihrem Konzert am 24. September 2017 in der Stadtkirche zu Jever. Bereits zum dritten Mal ist der Landesjugendchor, in dem sich die besten Nachwuchssänger des Landes vereinigen, beim Musikalischen Sommer zu Gast. Gemeinsam mit der Auswahl exzellenter junger Instrumentalisten, die sich im Jungen Sinfonieorchester Hannover zusammengefunden haben, bringen sie Georg Friedrich Händels berühmtestes Oratorium „Der Messias“ zur Aufführung. Halleluja!

kultureller Streifzug

Ein kultureller Streifzug zu diesem Konzert wird stattfinden. Er wird zu einem etwas späteren Zeitpunkt in das Programm aufgenommen ist ab dann jederzeit zubuchbar, auch wenn die Konzertkarte bereits erworben wurde.

Förderer

In Kooperation mit:lma-logo_neuLandesmusikrat Logo_ZS

Adresse & Anfahrtsbeschreibung

Künstler

Junges Sinfonieorchester Hannover
Junges Sinfonieorchester Hannover
Junges Sinfonieorchester Hannover

Das Junge Sinfonieorchester Hannover setzt sich aus Studierenden unterschiedlicher Studiengänge der Hochschule für Musik, Theater & Medien Hannover, jungen Berufstätigen, Schülerinnen und Schülern zusammen. Die Leitung liegt traditionell in den Händen von Professoren bzw. Dozenten der Musikhochschule, sodass vielfältige Kooperationen stattfinden. Aufgrund seiner spezifischen Zusammensetzung behauptet das JSO seinen Ruf als „semiprofessionelles“ Orchester von herausragendem musikalischen Niveau. Das Orchester wird aktuell von Tobias Rokahr und Martin Lill geleitet.

Landesjugendchor Niedersachsen | Foto: Karsten Gleich
Landesjugendchor Niedersachsen | Foto: Karsten Gleich
Landesjugendchor Niedersachsen

Junge musikbegeisterte Sängerinnen und Sänger aus allen Teilen Niedersachsens bilden den Landesjugendchor Niedersachsen. Unter namhaften Chorleitern erarbeitet der Chor jährlich ein vielfältiges und anspruchsvolles Programm.  Der Landesjugendchor (LJC) Niedersachsen besteht aus rund 60 ausgewählten jungen Sängerinnen und Sängern. Besonders gute Chorsängerinnen und Chorsänger im Alter zwischen 15 und 24 Jahren haben bei einem Beratungssingen die Chance, sich um einen Platz im LJC zu bewerben. Sie werden beim LJC in ihrer musikalischen Begabung und stimmlichen Entwicklung gefördert und in ihrer Freude an Chormusik bestärkt. Die positiven Erfahrungen sollen sie in ihren Heimatchören, Schulen und Vereinen weitergeben. Der LJC leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Chorszene in Niedersachsen.

Der LJC wurde 1980 vom Landesmusikrat Niedersachsen e.V. gegründet und liegt seit 2010 in Trägerschaft der Landesmusikakademie Niedersachsen gGmbH. Zuständig für die organisatorische Leitung ist seitdem die Bildungsreferentin Jana-Kerstin Lipnicki. Die NDR-Musikförderung in Niedersachsen ist ein langjähriger Förderpartner des LJC. Schirmherr des LJC ist der Niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil.