Andreas Böhlen | Foto © Jessica Alice Hath
Andreas Böhlen | Foto © Jessica Alice Hath

Andreas Böhlen

Blockflöte 

Andreas Böhlen ist Blockflötist und Jazz-Saxophonist. Seine Tätigkeitsfelder umfassen sowohl den Bereich der Alten Musik als auch Bereiche der zeitgenössischen Musik und des Jazz. Sein Spezialgebiet ist die Improvisation in verschiedenen historischen Stilen des 16., 17. und 18. Jahrhunderts. Er leitet mit Theatrum Affectuum und Satyr’s Band eigene Formationen für Alte Musik und seine Band für mikrotonalen Jazz Crank. Zudem ist er ist Mitglied verschiedener Kammermusikformationen und Bands in ganz Europa und pflegt die Zusammenarbeit mit renommierten Orchestern.

Andreas kam als Jungstudent an die Musikhochschulen Bremen und Köln zu Ulrike Petritzki und Günter Höller und studierte am Konservatorium in Amsterdam bei Walter van Hauwe und Paul Leenhouts. Es folgte ein Studium der Musikwissenschaften in Bologna (Italien). Nach dem „mit Auszeichnung“ bestandenen Masterabschluss in „historischer Improvisation“ unter Rudolf Lutz an der Schola Cantorum Basiliensis, absolvierte er 2011 ebenfalls an der Hochschule für Musik in Basel einen Master in Jazz-Saxophon bei Domenic Landolf, nach vorherigen Studien auf diesem Instrument in Amsterdam.

Andreas ist mehrfacher Preisträger bei nationalen und internationalen Wettbewerben und produzierte für verschiedene Fernseh- und Radiosender wie den NDR, DeutschlandfunkORF Steiermark, 3FM MelbourneNHK (Japan) und ABC Classics (Australien) und konzertierte in ganz Europa, Japan, USA und Australien.

Unter eigener Leitung veröffentlichte er die CDs Sammartini sonatas for recorder and basso continuo Vol.1/Vol.2La meraviglia parlanteMost ravishing thingsSatyr’s BandAirborneWindgesang und Cruise. Dazu kommen zahlreiche Produktionen unter fremder Leitung.

Tätigkeiten als Forscher, Pädagoge und Kurator vervollständigen sein Profil. So hält er Vorträge zu aufführungspraktischen Themen und Improvisation und lehrt Blockflöte an der Zürcher Hochschule der Künste und der Schola Cantorum Basiliensis.

 

Zur Künstlerwebsite

Konzerte mit Andreas Böhlen

Nr. 05
02
Jul
Samstag
20:00 Uhr
Carolinensiel | Deichkirche

BAROCKKONZERT „FLOW MY TEARS“

// Andreas Böhlen Blockflöte  // Daniele Caminiti Laute 

Tickets

Festivalförderer

Details