Menü
 

Bridget Bolliger | Flöte

Bridget Bolliger © Angela Cushway

Die Kunst der versierten Solistin, Orchestermusikerin, Kammermusikerin und Musiklehrerin Bridget Bolliger ist von der Zeitschrift Fanfare bezeichnet worden als “die Essenz dessen, was der Klang einer Flöte sein sollte; ihre Ausdrucksstärke und Phrasierungen geben dieser Musik Raum auf eine Art und Weise, die dem Komponisten sicher eine Riesenfreude bereitet hätten”. Sie ist Gründerin und künstlerische Leiterin des “Sydney Chamber Music Festival” und des “New Sydney Wind Quintet”. Bridget bildet ausserdem ein Duo mit dem britischen Pianisten Andrew West, mit welchem sie international gefeierte CDs (Cala Records, Austrian Gramophone) eingespielt hat. Bereits mit 15 Jahren präsentierte sie sich zum ersten Mal als Solistin, als sie Jacques Iberts Flötenkonzert mit dem Sydney Symphony Orchestra aufführte. Ihre Studien absolvierte sie an der Musikakademie Basel bei Peter-Lukas Graf.